EufyCam E: Die drahtlose Überwachungskamera

EufyCam E: Die drahtlose Überwachungskamera, die 365 Tage halten kann, bevor sie aufgeladen werden muss.

Unser Urteil über die EufyCam E:
Einfach zu bedienende App, zuverlässige Bewegungsaufzeichnung, hervorragende Bildqualität und lange Akkulaufzeit machen die EufyCam E zu einem guten All-in-One-Wireless-Sicherheitspaket. Aber wenn Sie einen großen Bereich abdecken müssen oder Signalprobleme in Innenräumen haben, schauen Sie besser woanders hin.

Sind Sie auf der Suche nach einem kabellosen All-in-One-Sicherheitssystem, Kameras mit 365 Tagen Akkulaufzeit, hervorragender Bildqualität, einer einfach zu bedienenden App, Alexa Show / Google Home Support und dennoch nicht überwältigend Ihr eigenes Heim-Wi-Fi? Das ist eine lange Liste von Anforderungen! Aber EufyCam E von Anker könnte genau das sein, was Sie suchen.

Begleiten Sie uns bei einem genaueren Blick auf das EufyCam E 2-Kamera-Starterkit – und am Ende dieses Tests haben wir ein komplettes Set, das einem glücklichen Gewinner Platz macht!

Was ist in der Box?

  • Zwei EufyCam E Sicherheitskameras
  • HomeBase, mit vorinstalliertem microSD
  • Zwei Innen- und zwei Außenhalterungen für die Kameras
  • Netzteil mit Euro- und UK-Steckern (Ihre können variieren, wenn Sie in den USA kaufen)
  • MicroUSB-Kabel, mit dem die Kameras entweder von der Basisstation selbst oder von einem anderen generischen USB-Ladegerät geladen werden können.
  • Ethernet-Kabel
  • Befestigungsschrauben und Dübel
  • Kurzanleitung und abschreckender Warnaufkleber

Inhalt des Eufycam E-Pakets

Die Kameras sind sehr kompakt, mit etwa 3,1 x 3,4 x 2 Zoll, aber schwer (12,8oz) – und enthalten sowohl eine große Batterie als auch einen unglaublich starken Magneten für eine einfache Montage. Halten Sie sie von empfindlicher Elektronik wie Festplatten fern. Die HomeBase ist bei nur 12oz leichter und misst 5 x 5 x 5 x 2,6 Zoll. Auf der Rückseite der HomeBase befinden sich ein Reset-Taster, DC Power In, USD (IQ) Schnellladeport, Ethernet und microSD-Steckplatz. Der Ladeport dient zum Laden der Kameras direkt von der Homepage aus, ohne dass eine weitere Steckdose benötigt wird.

EufyCam E: Die drahtlose Überwachungskamera, die 365 Tage halten kann, bevor sie eine aufladbare Eufycam-Schnittstelle benötigt.

Das 2-Kamera- und Naben-Kit kostet $399, wobei zusätzliche Kameras für je $180 erhältlich sind. Wofür ist die EufyCam E HomeBase gedacht? Anstatt in Ihrem bestehenden Wi-Fi-Netzwerk zu arbeiten, kommunizieren die Kameras über ihr eigenes verstecktes drahtloses Netzwerk, das von der HomeBase übertragen wird. Dort werden auch die Aufnahmen gespeichert. So wird sichergestellt, dass Ihr eigenes Netzwerk nicht durch Videodaten verstopft wird!

Die Kameras verfügen über eine Talkback-Funktion sowie einen Beschleunigungssensor, der erkennt, wann sie manipuliert werden, was einen 100dB Alarm auslösen kann. Selbst wenn es einem Eindringling gelingt, eine der Kameras zu stehlen, wurde das Material in der HomeBase und nicht in der Kamera selbst gespeichert.
Einrichten der EufyCam E EufyCam E

Sie müssen ein Konto registrieren, bevor Sie die App nutzen können. Es gibt keine Option für den nicht registrierten lokalen Zugriff, noch können Sie schnell ein Konto über Ihre Facebook- oder Google-Login erstellen. Sie müssen Ihre E-Mail-Adresse aktivieren, bevor Sie die App überhaupt nutzen können.

Dieser Eintrag wurde in Smarthome veröffentlicht.